Freitag, 6. März 2015

Drei !

Wie immer in einer Nacht und Nebelaktion sind hier die Geburtstagsgeschenke entstanden.
Das erklärte Lieblingsspiel von Kleinen ist grade "Postbote". Was lag da näher als ihm eine Postbotenausstattung zu schenken.



 Ein anständiger Postbote braucht natürlich seinen eigenen Briefkasten. Dieser wird etwa 3000 mal am Tag geleert. Päckchen und Briefe gibts natürlich auch. Und ein Klemmbrett auf dem man unterschreiben muß wenn man ein Paket bekommen hat. Ordnung muß sein. Gelbe Klebefolie braucht man übrigens fast eine ganze Rolle, wohingegen von schwarz noch fast eine ganze Rolle übrig ist.
 Für den Kuchen legt er tatsächlich sogar seinen Schnuller zur Seite.

 Das Postauto ist appliziert (hier ist leider schon der erste Fleck drauf)
Den Schriftzug "Post" auf dem Auto habe ich mit einem Stoffmalstift gemacht.
Die Stickerei hinten und auf dem Ärmel hat mir eine liebe Freundin gemacht.

Kommentare:

Perlenhuhn hat gesagt…

Hallo,

Deine Geschenke sind ja absolut genial, da hat er sich garantiert riesig gefreut!

VG, Steffi

Klaus Ziegler hat gesagt…

Soo niedlich... ich bewundere Dich für Deine Kreativität ! LG Dein "Dicker" :o)